kulturjobs.netKulturjob: Produktionsassistent/in Kostüm (Vollzeit 40h/Woche)
Weitere
Produktionsassistent/in Kostüm (Vollzeit 40h/Woche) 
Bewerbungsfrist bis:
12.04.2017 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.09.2017 » ab sofort
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die Stiftung OPER IN BERLIN sucht für die

Staatsoper im Schiller Theater

zum nächstmöglichen Zeitpunkt,
spätestens zum 1. September 2017

eine/n Produktionsassistenten/in Kostüm
(Vollzeit 40h/Woche)
 
Beschreibung der Tätigkeit:
DIE AUFGABEN

Das Aufgabengebiet umfasst die künstlerische Umsetzung der Produktionen der Staatsoper im Schiller Theater, des Staatsballetts Berlin, sowie die Begleitung der szenischen Proben und die Betreuung des Herstellungsprozesses in Zusammenarbeit mit dem Bühnenservice der Stiftung Oper in Berlin (Zentralwerkstatt).
 
Bereich:
Kostüm
Beschreibung der Anforderung:
DIE ANFORDERUNGEN

Wir erwarten neben der erforderlichen Qualifikationen (Abschluss im Kostüm- oder Modedesign) insbesondere Theatererfahrung in vergleichbarer Position.
PC-Kenntnisse (gängige MS-Office-Anwendungen) werden vorausgesetzt.

Flexibilität, selbstständiges Arbeiten, organisatorisches Talent und Bereitschaft zu Teamarbeit halten wir für selbstverständlich.
 
Anmerkungen:
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne/SR BTT.


Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Die eingereichten Unterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten und sonstige Bewerbungskosten können leider nicht erstattet werden.
 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 10625
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Email
Post
Kontakt:
Ihre aussagefähige schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bis zum 12.04.2017 an die

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1, 10243 Berlin

oder per E-Mail an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Hinweis: In der Betreffzeile der E-Mail ausschließlich SOB-17-01 angeben!!!
 
Link für weitere Info: