kulturjobs.netKulturjob: Mitarbeiter/in Vertrieb
Weitere
Mitarbeiter/in Vertrieb 
Bewerbungsfrist bis:
09.10.2018 
Tätigkeitsbeginn:
» ab sofort
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die Stiftung OPER IN BERLIN sucht für die

Staatsoper Unter den Linden

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Mitarbeiter/in Vertrieb

zunächst befristet bis zum 31.07.2019

Die Staatsoper Unter den Linden ist seit über 270 Jahren eine der traditionsreichsten bedeutsamsten Bühnen der Welt und präsentiert ein Repertoire vom Barock bis hin zu Uraufführungen auf herausragendem musikalischem und szenischem Niveau. Für rund 280 Opernvorstellungen und Konzerte der Staatskapelle Berlin plus zahlreiche Projekte der Jungen Staatsoper, außerdem die Veranstaltungen des Staatsballetts Berlin gewährleistet der Kartenservice den Ticketverkauf und –vertrieb. Für den Bereich Vertrieb wird ein/e motivierte/r und engagierte/r Mitarbeiter/in gesucht.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
IHRE AUFGABEN
• Durchführung und Evaluierung von Direktmarketing-Maßnahmen, insbesondere im Rahmen der Kundenkarte „StaatsopernCard“ und des Opern- und Konzert-Abonnements
• Entwicklung und Umsetzung von Marketing- und Vertriebs-Maßnahmen mit den Schwerpunkten Content und Newsletter
• Aktives Abstimmungs- und Koordinationsmanagement mit allen relevanten Abteilungen
• Bearbeitung von Kundenanfragen, Pflege von Kunden- und Adressdaten
• Allgemeine Assistenztätigkeiten
 
Bereich:
Öffentlichkeitsarbeit
Beschreibung der Anforderung:
UNSERE ANFORDERUNGEN
• Erste Praxiserfahrungen im Marketing oder Vertrieb einer Kultureinrichtung
• Kontaktfreude, Kommunikationsfähigkeit, Ausdrucksvermögen und Sprachgefühl
• Analytische Fähigkeiten, effizienter und strukturierter Arbeitsstil, Organisationstalent
• Motivation, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Teamgeist

BENÖTIGTE FACHKENNTNISSE
• Kenntnisse mit Ticket-Systemen (vorzugsweise CTS Eventim Inhouse)
• Erste Erfahrungen mit CRM-Systemen und
• Microsoft Windows und Office (Word, Excel etc.)
• Grundkenntnisse Adobe Photoshop und Google Analytics von Vorteil
• Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages TV-L Stiftung Oper in Berlin.
 
Anmerkungen:
Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung
bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei)
und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können
nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.
 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 10117
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Email
Post
Kontakt:
Ihre schriftliche aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 09. Oktober 2018 an die

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1, 10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Hinweis: In der Betreffzeile der Email unbedingt SOB-18-22 angeben!
 
Link für weitere Info: