kulturjobs.netKulturjob: Praktikum bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin - Berlinale Sonderreihe NATIVe
Weitere
Praktikum bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin - Berlinale Sonderreihe NATIVe 
Sub-Headline:
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH 
Bewerbungsfrist bis:
18.11.2018 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 10.12.2018
Tätigkeitsende:
Datum: 09.03.2019
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die Internationalen Filmfestspiele Berlin – ein Geschäftsbereich der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH – sind das wichtigste Kulturereignis der Stadt, eines der angesehensten Events der internationalen Filmindustrie und zugleich das größte Publikumsfestival der Welt. Jedes Jahr im Februar verwandelt das Festival die Metropole Berlin zwei Wochen lang in das zentrale Schaufenster des internationalen Filmschaffens, versteht sich dabei aber auch als Akteur und Multiplikator im globalen Filmgeschehen.

NATIVe – A Journey into Indigenous Cinema widmet sich dem indigenen Filmschaffen aus aller Welt. Die Berlinale-Sonderreihe zeigt lange und kurze Spiel- und Dokumentarfilme, die durch Filmgespräche und Wortveranstaltungen ergänzt werden. 2019 präsentiert NATIVe Meilensteine und Neuentdeckungen des indigenen Kinos aus der Pazifikregion.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
Die Internationalen Filmfestspiele Berlin bieten in der Sonderreihe NATIVe für den Zeitraum 10. Dezember 2018 bis 09. März 2019 ein Praktikum an.

Gestalten, mitwirken und teilhaben.

Das Praktikum bietet die Möglichkeit, vertiefte Einblicke in folgende Bereiche zu erhalten:

- Film- und Hintergrundrecherche zu relevanten Themen und Figuren des indigenen Kinos
- Kommunikation mit den Produktionsfirmen (Rechteklärung, Anforderungen von Filmen, Filmmaterialien und –daten) und Gästen
- Gestaltung der Festivalpublikationen (Zusammenstellen von Filminformationen, Redigieren von Texten auf Deutsch und Englisch)
- Pflege und Gestaltung von Social Media
- Organisation von Gästebüro, Filmvorführungen und anderen Veranstaltungen während des Festivals
Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Sonderreihe
 
Bereich:
Weitere
Beschreibung der Anforderung:
Wir suchen Sie.

- Sie studieren Kultur- oder Filmwissenschaften, Kulturmanagement oder ein anderes Fach mit ähnlichen Studienschwerpunkten.
- Sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch (Wort und Schrift) werden vorausgesetzt, weitere Sprachkenntnisse sind erwünscht.
- Im Umgang mit den MS-Office-Programmen (Schwerpunkt Excel, Word und Outlook) sind Sie erprobt.
- Hohe Motivation und Teamfähigkeit werden von Ihnen erwartet.
- Ein freundliches und sicheres Auftreten im Umgang mit den Gästen des Festivals zeichnet Sie aus.
- Sie interessieren sich für indigenes Kino und den südostasiatischen/pazifischen Kulturraum.

Das Praktikum richtet sich an Auszubildende und Studierende vor oder in der Ausbildung bzw. im Studium, die ein Pflichtpraktikum, ein Orientierungs- oder ein ausbildungs- bzw. studienbegleitendes Praktikum absolvieren möchten.
 
Anmerkungen:
Willkommen bei uns.

Das Praktikum wird mit 450,00 Euro brutto monatlich vergütet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen, unabhängig von ihrer Herkunft oder persönlichem Hintergrund. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Für Fragen steht Ihnen Christina Just (+49 30 25920 - 218) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche und aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung, jeweilige Ausbildungsordnung oder hochschulrechtliche Bestimmung und ggf. Zeugnisse – bevorzugt in einem Dokument als pdf-Anhang) per E-Mail mit dem Betreff Praktikum IFB Abteilung NATIVe bis zum

18. November 2018 an:

jobs@kbb.eu
 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 10963
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Email
Kontakt:
jobs@kbb.eu 
Link für weitere Info: