kulturjobs.netKulturjob: Leitende/r Maskenbildner/in Herrenseite
Weitere
Leitende/r Maskenbildner/in Herrenseite 
Bewerbungsfrist bis:
31.12.2018 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 15.08.2019
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die Stiftung OPER IN BERLIN sucht für die

Deutsche Oper Berlin

zum 15. August 2019

eine/n leitende/n Maskenbildner/in Herrenseite

Die Leitung der Maskenbildabteilung obliegt unter der Gesamtverantwortung der Kostümdirektorin einem Team von 4 leitenden Maskenbildner/innen mit 12 Maskenbildner/innen.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
Zu Ihren Aufgaben gehören:

• Besprechung mit Kostümbildnern/innen und Spielleitern/innen
• Vorstellungsbetreuung im Solo und Chor sowie für Solo und Gruppe in den Vorstellungen des Staatsballetts in der Deutschen Oper Berlin
• Vorbereitung und Betreuung von Umbesetzungen
• Bühnen- und Endprobenbetreuung
• Herstellung von plastischen Maskenteilen und Haararbeiten
• Anleitung der Maskenbildner zu allen anfallenden Arbeiten für die Neuproduktionen und das Repertoire
• Terminplanung
• Dienstplanerstellung
• Arbeitsstunden- und Materialkalkulation
• Lagerhaltung
• Gastspieldisposition und Betreuung
• Bestellung von erforderlichen Aushilfen
 
Bereich:
Maske
Beschreibung der Anforderung:
Anforderungen:

• Abgeschlossene Friseurausbildung und abgeschlossene Ausbildung zur/zum Maskenbildner/in
• Prüfung abgenommen durch die paritätische Prüfungskommission des Deutschen Bühnenvereins - Genossenschaft Deutscher Bühnenangehöriger - oder durch die IHK
• PC-Kenntnisse: Office-Anwendungen

Wir erwarten
die Bereitschaft zur Leitung im Team, besondere künstlerische und organisatorische Fähigkeiten sowie die Bereitschaft zu wechselnden Diensten und zur Vorstellungsbetreuung. Dies beinhaltet auch die Mitarbeit während der Vorstellungen.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne, SR BTT.
 
Anmerkungen:
Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden. 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 10585
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Email
Post
Kontakt:
Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden. 
Link für weitere Info: